Unser ICO ist abgeschlossen. Vielen Dank für die Unterstützung.

WIR ÜBERWINDEN DATENGRENZEN UND SCHAFFEN EINE NEUE GESUNDHEITSÖKONOMIE, DIE DAS GESUNDHEITSWESEN WELTWEIT VERBESSERN WIRD.

Grapevine World ist ein dezentrales, interoperables Ökosystem für den nahtlosen, standardisierten und sicheren Austausch von Gesundheitsdaten. Das Unternehmen ist mit allen Stakeholdern im Gesundheitswesen vernetzt - von Patienten über Pharmaunternehmen, Pflegedienstleistern bis hin zu Kostenträgern, Forschern und Technikern. Grapevine World ist der Backbone eines neuen globalen Marktes.

WERDEN SIE TEIL DER BLOCKCHAIN-UNTERSTÜTZTEN GESUNDHEITSVERSORGUNG

Unser ICO ist abgeschlossen.
Vielen Dank für die Unterstützung.
  • Recommended by the EU

    Von der EU empfohlene Technologie

  • Austrian Financial Market Authority Austrian Financial Market Authority

    Anerkannt von der Finanzmarktaufsicht Österreich

  • Live pilots with healthcare & tech giants

    Pilotprojekte mit Gesundheits- und Techgiganten

  • Multiple Confirmed exchange listings

    Mehrfach bestätigte Crypto-Listings (das Listing erfolgt sofort nach dem ICO)

  • KPMG

    Renomierte Tax & Accounting Partner

Wir akzeptieren: BTC ETH USD EUR Visa Mastercard LightCoin Metamask + 70 andere Währungen

WAS WIR MACHEN

arrow
arrow
Access
Zugang

Erhalten Sie Zugang zu ihren kompletten Fitness- und Gesundheitsdaten

Exchange
Austausch

Ermöglicht Ihnen den nahtlosen standardisierten und sicheren Austausch von Gesundheitsdaten

Utilize
Anwendung

Geben Sie, basierend auf Ihrer Einwilligungserklärung, ihre Gesundheitsdaten für Forschungszwecke frei

How we do it

WIE MACHEN WIR DAS?

Wir bieten ein dezentralisiertes, nahtloses Ökosystem, dass alle Akteure des Gesundheitswesens global miteinander verbindet (vom Patienten bis zum Pharmazeuten, von Betreuern bis zu den Kostenträgern, von Forschern bis zu den Technologen). Wir erreichen dies durch das Zusammenspiel von markterprobter, standardisierter Interoperabilität (IHE, Integrating the Healthcare Enterprise) und innovativer Blockchain Technologie.

Why we do it

WARUM MACHEN WIR DAS?

Wir wollen zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit der Weltbevölkerung beitragen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist der Zugang zu einer qualitativ hohen Gesundheitsversorgung, die wiederum für ein besseres Befinden des Patienten sorgt, unabdingbar. Zudem wird die Kostenstruktur für Patienten als auch für die Akteure im Gesundheitssystem optimiert.

IHE STANDARDS
Für den effizientesten und sichersten Austausch von Gesundheitsdaten

IHE standarts IHE standarts

BLOCKCHAIN TECHNOLOGIE
Für die Verwendung von Grapevine World Tokens und alle automatisierten Prozesse, Verteilung und Herkunftsregister


infographic

WORIN BESTEHT DAS DERZEITIGE PROBLEM?

Ein unterbrochener Datenfluss bedeutet die Unterbrechung der Gesundheitsversorgung. Das aktuelle Gesundheitssystem stagniert aufgrund der fehlenden Koordination und Verknüpfung von Daten, Quellen und Systemen vielerorts. Der daraus resultierende fehlende Zugang zu Daten und damit deren fehlende Verwendung führt zu Verzögerungen, Diagnosefehlern, Fehlern in der Verschreibung von Medikamenten und manchmal sogar zum Tod.

What is the problem?
background image

UNSERE LÖSUNG

INTEROPERABILITÄT (IHE)

Unsere sichere und standardisierte Datenaustauschebene integriert bestehende Gesundheitssysteme in unser Netzwerk.

 

 

 

BLOCKCHAIN

Die Teilnehmer erhalten automatisch eine Vergütung (Grapevine World Token), wenn sie anonym verschlüsselte Daten austauschen und unterschiedliche Serviceleistungen anbieten.

Grapevine World Solution

WIR VERBESSERN DIE GESUNDHEITSVERSORGUNG

Phone

ZUGANG & KONTROLLE IHRER GESUNDHEITSDATEN 

Patienten erhalten die Kontrolle über ihre Gesundheitsdaten, indem sie auf diese jederzeit und von jedem beliebigen Ort darauf Zugriff haben. Sie entscheiden, mit wem sie ihre Daten teilen und für welchen Zweck, indem sie Fall für Fall eine eindeutige Einwilligungserklärung abgeben - wobei der Datenschutz der Patienten durch eine vollständige Datenanonymisierung garantiert ist.

ZUGANG ZU HIGH-END GESUNDHEITSVERSORGUNG (z.B. PERSONALISIERTE MEDIZINISCHE ANALYSE)

Jede Verwendung von Patientendaten wird mit einem auf Blockchain basierenden Krypto-Token vergütet, der gegen andere Produkte und Dienstleistungen getauscht werden kann – Apps, Gadgets, medizinische Beratung und Betreuung. Grapevine World Tokens können auch direkt auf Krypto Börsen erworben werden.

infographic

EINFÜHRUNG IN DIE MEDIZINISCHE FORSCHUNG 4.0

Gesundheitsorganisationen erhalten Zugang zu einem enormen Fundus von bisher unzugänglichen Daten mit der Einwilligungserklärung des Patienten. Universitäten, die Pharmaindustrie, Technologieunternehmen, medizinische Gerätehersteller, öffentliche Einrichtungen und Healthcare Provider Organizations (HPOs) haben Zugang zu Daten, mit der Erlaubnis für deren Verwendung in der Forschung, Bildung, Softwareentwicklung und jegliche andere Gesundheitsprojekte.

infographic

WAS MACHT
UNS EINZIGARTIG?

WICHTIGSTE VORTEILE<br>FÜR PATIENTEN

WICHTIGSTE VORTEILE
FÜR PATIENTEN

KONTROLLIEREN SIE IHRE GESUNDHEITSDATEN

Patienten erhalten die komplette Kontrolle über Ihre Daten. Sie können darauf zugreifen von überall in der Welt aus und zu jeder Zeit. Sie allein entscheiden darüber, mit wem sie diese Daten teilen - im Austausch für Grapevine World Token.

 

<h3>WICHTIGSTE VOTEILE<br>FÜR Dienstleister<br> im Gesundheitswesen

WICHTIGSTE VOTEILE
FÜR Dienstleister
im Gesundheitswesen

BIG HEALTH DATA: ZUGANG UND BENUTZUNG

Organisationen erhalten Zugang zu sonst nicht zugänglichen Daten. Mit Erlaubnis der Patienten, können diese für Forschung, klinische Studien, Fitnessprogramme und andere denkbaren Projekte im Gesundheitsbereich verwendet werden – was letztendlich für eine bessere Gesundheitsversorgung für alle sorgt.

Grapevine for everybody

WICHTIGSTE VORTEILE
FÜR ALLE

EINE NEUE GESUNDHEITSÖKONOMIE

Mit Grapevine World Tokens, können Sie bereits existierende sowie zukünftige Leistungen in der Gesundheitsversorgung erwerben inklusive Sprechstunden mit Experten, ständige Betreuung, Fitness Apps, Gadgets und weitere gesundheitsbezogene Leistungen. Patienten erhalten Zugang zu zusätzlichen Optionen in der Gesundheitsversorgung.


LIVE AUSTAUSCH VON GESUNDHEITSINFORMATIONEN

Auf der Karte sind die Orte verzeichnet, wo die IHE-Infrastruktur schon verwendet wird, um Dienstleister im Gesundheitswesen untereinander zu verbinden. Dies schließt sowohl einzelne Kommunen ein, als auch ganze Staaten, Regionen oder sogar ein ganzes Land. Insgesamt werden bereits Gesundheitsdaten von mehr als 300 Millionen Patienten durch IHE kompatible Technologie ausgetauscht. Verzeichnis aller Projekte hier.


GESTALTEN SIE DIE ZUKUNFT DES GESUNDHEITSWESENS MIT

UNSERE PARTNER

MEDIEN / MEDIEN PARTNER

background image

MARKT POTENTIAL

ZUGANG ZU GESUNDHEITSDATEN,
AUSTAUSCH UND BENUTZUNG

market graphic
background image background image

WIR FREUEN UNS ÜBER IHRE FRAGEN, RÜCKMELDUNGEN ODER KOMMENTARE.

ROADMAP

background image

Unser TOKEN

Setzen Sie auf die Macht der Daten, um die Gesundheitsversorgung radikal zu verändern:

  • Mit Grapevine World Tokens (GVINEs) zahlen Sie für Gesundheitsdaten, Produkte und Dienstleistungen
  • Patienten erhalten Grapevine World Tokens (GVINEs) für die Bereitstellung ihrer anonymen Daten mittels Einwilligungserklärung
  • Sämtliche Transaktionen laufen innerhalb der Blockchain ab und werden dort auch geloggt, wodurch eine komplette Datenverfolgung möglich ist, sowohl für die Buchhaltung als auch das Herkunftsregister.
  • Grapevine World Tokens (GVINEs) werden in der dezentralisierten auf Ethereum-basierenden Blockchain gespeichert
Grapevine

TOKEN
EIGENSCHAFTEN

Token Name

Grapevine World Token

Ticker Symbol

GVINE

Blockchain
Token Standard

ERC20 Ethereum

ICO Token Preis

$ 0.10

ICO

Juli 6, 2018 - Aug 15, 2018

ICO Soft Cap

USD 4,500.000

ICO Hard Cap

USD 30,000,000

BONUS STRUKTUR

Bonus Structure

TOKEN
VERTEILUNG

  • List marker Token Verkauf (inkl. 3% Bounty Programm)
  • List marker Stiftungsrücklage
  • List marker Community & Partner Onboarding
  • List marker Innovationsfond
  • List marker Team

VERWENDUNG VON FONDS

  • List marker Die Gesundheitslandschaft verbinden /
    den Grapevine Backbone aufbauen
  • List marker Marketing / Verkauf
  • List marker Rechtsberatung / Finanzen
  • List marker Geschäftstätigkeit
  • List marker Kontingenz

UNSER TEAM

  • Martin Tiani

    Martin Tiani

    Chief Executive Officer & Founder

  • Martin Tiani

    Martin Tiani

    Chief Executive Officer & Founder

    Martin has 20+ years of experience in building companies in the space of interoperability and standardized data exchange. Starting his career as a software developer in the radiology domain in 1991, he founded Tiani Spirit in 2004. Martin’s vision is enable citizens around the world to share their personal information based on the standardized IHE methodology. After achieving major progress in the healthcare domain, he is determined to bring advances of standardized interoperability to other verticals like energy, education, the financial industry, e-government, automotive, and more.

  • Jürgen Pricken

    Jürgen Pricken

    Chief Operations Officer & Co-Founder

  • Jürgen Pricken

    Jürgen Pricken

    Chief Operations Officer & Co-Founder

    Jürgen started in PSK Bank, after Vienna Business School. Later he had several occupations, where he collected experience in various companies. He also was active in several leadership positions. Jürgen co-founded a Viennese local guide and a cross media agency before he finally landed at Tiani Medgraph in 2001. There he gained a lot of experience in software testing, documentation, IHE and was a lead of the service-backend management. As a co-founder of Tiani Spirit, he has experience in the field of interoperability. Jürgen was responsible for partner management, marketing over the last years. In recent years, Jürgen has been working as CMO and has a seat in the executive board of Tiani Spirit. Together with Martin Tiani he developed the grapevine concept and co-founded Grapevine World. In addition, Jürgen is still a member of the IHE MarCom and Steering Committee.

  • Wernhard Berger

    Wernhard Berger

    Chief Business Development Officer & Co-Founder

  • Wernhard Berger

    Wernhard Berger

    Chief Business Development Officer & Co-Founder

    Wernhard graduated from Vienna University of Economics and Business and has held multiple roles at start-ups, consultancies and multinational corporations in Vienna, London and Silicon Valley. By establishing a Start-Up Accelerator for Cisco, Intel and Deutsche Telekom, he gained experience working at the intersection of the old and the new economy. Before his role at Grapevine World, he was leading business development and go-to-market for Cisco’s Connected Health Interoperability Platform and Medical Data Exchange Solution, coordinating sales, marketing and product management activities across Europe and the US.

    Wernhard is also a pro-bono consultant for a social enterprise, a reserve officer in the Austrian army and completing his Masters at the University of Cambridge

  • Walter Schleschitz

    Walter Schleschitz

    Chief Marketing Officer & Co-Founder

  • Walter Schleschitz

    Walter Schleschitz

    Chief Marketing Officer & Co-Founder

    Walter graduated from the International School of Economics in Carinthia - specialized in business informatics and marketing. Later, during his studies of Media and Information Management in Vienna, he applied his knowledge at various marketing agencies, starting as team leader, marketing assistant and project manager. After finishing his master thesis, Walter was responsible for developing marketing strategies for several international companies and supervised the implementations on all levels.

  • Massimiliano Masi

    Massimiliano Masi

    Blockchain, Architecture & Security Lead

  • Massimiliano Masi

    Massimiliano Masi

    ICO Architecture & Security Lead

    Massimiliano received his M.Sc. in Computer Science, and his Ph.D. from the University of Florence in Grid Computing (with CERN) and Security and Formal Methods, respectively. He participated in the design and planning of security measures and requirements of several nationwide projects (e.g., Austrian ELGA, eHR.ZA in South Africa, Consent2Share in USA). Massimiliano was the coordinator of the core team of the epSOS.eu Security Expert Group and in the e-SENS.eu architectural board, while coordinating all the national eHealth pilots. Massimiliano has been a member of the OASIS and IEEE, and is also the editor of the IHE ITI profile XCF, and participated in the evaluation of the IHE profiles related to security (e.g., XUA, XUA++, SeR, Access Control White Paper, and ATNA). Massimiliano is acting as consultant for the ENISA, for the EU Commission, and the Austrian Federal Ministry of health. Together with the Hyper e-Health team, he is promoting and implementing blockchain-based initiatives.

  • Abdallah Miladi

    Abdallah Miladi

    Senior Blockchain & Healthcare IT Engineer

  • Abdallah Miladi

    Abdallah Miladi

    Abdallah has 10+ years of experience in the deployment of large-scale healthcare projects.

    After receiving his M.Sc in Computer Science, he worked for IHE-Europe (Integrating the Healthcare Enterprise) for 3 years implementing orchestration and validation tools. He, then, joined Tiani-Spirit where he took over the Enterprise Master Patient Index product development. Abdallah helped integrating the local communities to national infrastructures in Albania, Austria and Switzerland. In the recent years, he is involved in many blockchain initiatives trying to reconcile blockchain with the healthcare data. Another strength of his activity is applying the IHE methodology to other verticals, thus his involvement in the IES project.

  • Martin Rüfenacht

    Martin Rüfenacht

    Community Building Officer

  • Martin Rüfenacht

    Martin Rüfenacht

    Community Building Officer

    Martin has 15+ years of experience in building communities in the space of interoperability and standardized data exchange. Martin’s vision is a connected society, where citizens and patients are able to receive new services and benefits using connected data. With Grapevine World he wants to enable people around the world to access and manage their health information based on global standards and with consent. After achieving major progress in the healthcare domain, he is determined to bring advances of standardized interoperability to other verticals such as energy, education, government, automotive and more.

  • Umberto Cappellini

    Umberto Cappellini

    Interoperability Architect

  • Umberto Cappellini

    Umberto Cappellini

    Interoperability Architect

    Umberto has devoted his career to healthcare interoperability and standards, where he gathered more than 18 years of in-field experience (most recently as Healthcare Software Engineer and Team Lead at Agfa HealthCare). He participated as a technical expert in multiple international healthcare initiatives, IHE Connectathons, committees and standardization groups. In October 2018, Umberto has been elected as co-chair of the IHE IT Infrastructure Technical Committee and is leading the IHE Technical f2f meetings and webinars, as well as engaging with the other committees in the annual IHE process organization. As Grapevine’s Interoperability Architect, he is bridging the gap between requirement analysis and design practice. “I strongly believe that every human being has the right to access adequate healthcare services and with Grapevine we can contribute to deliver better, faster and more efficient treatments”, says Umberto.

  • Felix Biler

    Felix Biler

    Blockchain & Business Analyst

  • Felix Biler

    Felix Biler

    Blockchain & Business Analyst

    Felix has the entrepreneurial spirit. At the age of 18 he founded his first start-up. He participated in several university programs around the globe (Wharton School, Cevro Institute, Kyiv National Economic University, University of Konstanz, City University of London). Besides his main study in London and Konstanz, he was working as Head of IT for a student led consultancy and advised a number of tech start-ups. Moreover, he was involved in creating a new IT environment for a hospital chain. Felix is specialized in classical econometric approaches such as Monte-Carlo simulations and bringing these into Grapevine’s token economics. His main goal is to assure a scalable GVINE Token to create a long-lasting ecosystem and supporting Grapevine World in building a new health economy.

  • Bojana Pavlovic

    Bojana Pavlovic

    Marketing & Project Assistent

  • Bojana Pavlovic

    Bojana Pavlovic

    Prior to joining Grapevine World as a newcomer in December 2017, Bojana gained experience in marketing, PR and project management in various internships. She completed her studies in journalism and communication sciences at the University of Vienna with a focus on public relations and project management. After graduating, she independently managed projects as a PR consultant. Now she is expanding and consolidating her skills in her new position as an assistant in marketing and project management.

BERATER

  • Sasha Borovik

    Sasha Borovik

    Blockchain, Rechts- und Kryptowirtschaftsberater

    Cryptology Asset Group

    Cryptology Asset Group
  • Sasha Borovik

    Sasha Borovik

    Blockchain, Rechts- und Kryptowirtschaftsberater

    Seit seinem Abschluss an der Harvard Law School hat Sasha Borovik als internationaler Anwalt und Unternehmer in Silicon Valley, Seattle, Washington-DC, München, Paris und London gearbeitet. Als Mitglied von mehreren Managementteams, einschließlich Microsoft, Akamai sowie Bio-Signal, das er mit einem weltführenden Gehirnwissenschaftler an der NYU gründete, hat er weltweit Wachstumsstrategien von Unternehmen umgesetzt. Er hat größere Technologiegeschäfte mit Organisationen wie NATO, UN und die EG durchgeführt. Derzeit ist er Rechts- und Kryptowirtschaftsberater für Grapevine und arbeitet an mehreren zukunftsweisenden Blockchain-Projekten zusammen mit Cryptology AG für die Finanzwissenschafts-, Gesundheits-, Energie- und Erdbeobachtungsindustrien. Sasha ist von EU-Rechtskammern und der Rechtskammer im Staat von New York anerkannt.

  • Jim St. Clair

    Jim St. Clair

    Blockchain & Berater für Interoperabilität

    Gründer des
    Institute of Healthcare FinTech

    Gründer des <br>Institute of Healthcare FinTech
  • Jim St. Clair

    Jim St. Clair

    Berater für Interoperabilität, Gründer des Institute of Healthcare FinTech

    Jim St. Clair ist CTO bei der The Dinocrates Group und leitet den Blockchain-Beraterdienst. Er ist auch der Gründer des Instituts für Healthcare Financial Technology. Mit seiner Expertise in den Bereichen Blockchain Technologie, Gesundheits-Fintech, Cyber-Risiko und Sicherheit, nimmt ein erfahrener Insider Platz im Grapevine Vorstand. „Dinocrates Blockchain Advisory Services unterstützt Kunden für ein besseres Verständnis sowie bei der Anwendung und Implementierung von Blockchain und Distributed Ledger Technologie“, erläutert St. Clair. „Die strategische Partnerschaft mit Grapevine wird helfen, das Angebot von umfassenden technischen und strategischen Lösungen global auszuweiten“.

  • André Fenton

    André Fenton

    Akademischer Berater

    Professor für Neurowissenschaften an der New York University

    Professor für Neurowissenschaften an der New York University
  • André Fenton

    André Fenton

    Akademischer Berater

    André ist ein Professor für Neurowissenschaft an der New York University. Sein Hauptforschungsgebiet beinhaltet Molekular-, Neuronal-, Verhaltens-, und Kalkulationsaspekte des menschlichen Gedächtnisses. Er studiert, wie Gehirne Erfahrungen speichern und wie der Ausdruck von Wissen Informationen aktiviert, die relevant sind, ohne die zu aktivieren, die irrelevant sind. Um die Forschung und das Verständnis von biologischer Organisation zu integrieren, verwendet das Fenton Labor genetische, molekulare, elektrophysiologische, abbildende, verhaltenskonstruierende und theoretische Methoden, um diese grundsätzlichen und in Beziehung stehenden Fragen der Neurowissenschaft zu erforschen. André und seine Kollegen identifizierten PKMzeta als das erste Molekül, das für den Erhalt von Erinnerungen im Gehirn verantwortlich ist. Die Entdeckung wurde vom Science Magazin als einer der 10 bedeutendsten Durchbrüche in Wissenschaft und Technologie des Jahres 2006 anerkannt. André gründete die Bio-Signal Group Corp., die eine FDA-anerkannte transportable, kabellose und leicht benutzbare Plattform darstellt, um jederzeit und von überall aus medizinische Qualitäts-EEGs für jedermann zur Verfügung zu stellen. Sie wird in innovativen klinischen Anwendungen einschließlich in der Notfallmedizin, im Sport, in der Raumforschung und in unterversorgten Kliniken in Afrika verwendet. André ist Co-Gastgeber bei NOVA Wonders, bald on Air auf PBS.

  • Peter Pokieser

    Peter Pokieser

    Medizinischer Berater

    Leiter des Unified Patient Programms

    Leiter des Unified Patient Programms
  • Peter Pokieser

    Peter Pokieser

    Hamling (Besitzer und Consultant Hamling IT AB)

    Dr. Peter Pokieser leitet das Institute for Medical Imaging am Sanatorium Hera und ist Gründer und CEO des Unified Patient Programm an der Medizinischen Universität Wien. „Die patientenorientierte Perspektive von Gesundheitsexperten, direkt zu informieren, zu kommunizieren und Bildung an den entscheidenden Schnittpunkten gleichzeitig einzusetzen, scheint in den gegenwärtigen E-Health-Aktivitäten vollkommen unterschätzt zu werden. Dies muss sich so bald wie möglich ändern“, erklärt Pokieser. Er wird Grapevine mittels seiner medizinischen Sachkenntnisse und Wissens über IT-Strategien für medizinische Informations-, Kommunikations- und Lernsysteme beraten. Pokieser bringt auch sein weitreichendes Netzwerk zur Grapevine World.

  • Fredrik Linden

    Fredrik Linden

    E-Health Berater

    Hamling (Hamling IT AB Gründer und Berater )

    Hamling (Hamling IT AB Gründer und Berater )
  • Fredrik Linden

    Fredrik Linden

    Hamling (Hamling IT AB Gründer und Berater )

    Fredrik hat umfassende Erfahrungen auf nationaler und internationaler Ebene in E-Health  und der Gesundheitsindustrie und versteht ihre wichtigsten Geschäftsfaktoren. Er verfügt über ein breites Know-How im E-Health- Bereich und ist anerkannt für seine ausgezeichnete internationale Führung in einer multidisziplinären Umgebung. Fredrik ist stets von einer starken sozialen Motivation getrieben und dem Wunsch, die Wirksamkeit und Effizienz von Gesundheitssystemen zu verbessern, hauptsächlich durch die Verbesserung der E-Health-Lösungsansätzen, indem wissenschaftliche Forschung und das Gesundheitswesen zum gegenseitigen Nutzen verbunden werden. Fredrik war Projektkoordinator des europäischen E-Health-Projekts epSOS, einem Vorläufer der gegenwärtigen Einführung von nationalen Kontaktstellen für die Gesundheitsversorgung europaweit.

  • Yagub Rahimov

    Yagub Rahimov

    Blockchain, Media und ICO Berater

    CEO/Co-Gründer 7MARKETZ Group

    CEO/Co-Gründer <span class="number">7</span>MARKETZ Group
  • Yagub Rahimov

    Yagub Rahimov

    (CEO/Co-Gründer | 7MARKETZ Group) Blockchain, Media und ICO Berater

    Yagub Rahimov ist Mitbegründer und CEO der 7marketz Group, einer führenden globalen FinTech/Blockchain Media Dachgesellschaft, die 17 Brands weltweit repräsentiert. 7MARKETZ Group Blockchain Solutions iist einer der Top 3 Global ICO-Hersteller. Das Unternehmen steht hinter führenden Marken wie iCoinSummit, iCoinSentiment, AtoZMarkets, GrowthChannel.io, NewsOgram sowie weiteren Fintech-Marken.

    Yagub ist ein Freidenker und überzeugter Visionär der dezentralisierten Wirtschaft. Seit Juli 2009 ist er in der Bitcoin-Welt tätig. Er war Berater im Bitcoin-Handel, für Trading Plattformen, Regulierungsbehörden und Compliance-Agenturen sowie für mehr als 30 ICOs.

  • Petra Wilson

    Petra Wilson

    Data Privacy, Compliance & Governance Advisor

    Managing Director and Co-Founder, Health Connect Partners SPRL

    Managing Director and Co-Founder, Health Connect Partners SPRL
  • Petra Wilson

    Petra Wilson

    Data Privacy, Compliance & Governance Advisor

    Petra Wilson ist Mitbegründerin und Geschäftsführerin von "Health Connect Partners". Sie hat über 20 Jahre Erfahrung in der digitalen Gesundheitspolitik und - strategie und ist ein Certified International Privacy Professional (CIPP / E).Petras Beratungsrolle bei Grapevine konzentriert sich hauptsächlich auf die Sicherstellung und Einhaltung der Anforderungen der Allgemeinen Datenschutze Verordnung (DSGVO) Petra wird auf ihre 8 Jahre Erfahrung in der Europäischen Kommission zurückgreifen, wo sie sich insbesondere mit Datenschutz im Gesundheitswesen und den Anwendungen der Datenschutzrichtlinien im Bereich der elektronischen Gesundheitsdienste beschäftigt hat. Petra hat einen Doktortitel in öffentlichem Gesundheitsrecht von der Universität Oxford und spricht Englisch, Deutsch und Französisch. "Ich freue mich, dem Grapevine Advisory Board beitreten zu können und Teil der aufregenden Initiative zu sein, die ein dynamisches, sicheres und aufregendes Modell für die Freisetzung von Gesundheitsdaten liefert, um den dringend benötigten Wandel der Gesundheitssysteme auf der ganzen Welt voranzutreiben".

  • Michael Bayer

    Michael Bayer

    Partnerschaftsberater

  • Michael Bayer

    Michael Bayer

    Partnerschaftsberater

    Michael B. Bayer bringt mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrungen in der Hightech-Industrie mit. Sein tiefes Verständnis für vielseitige Technologien, globale Märkte, Großbetriebsoperationen und seine Leidenschaft für digitale Innovation werden sich als unbezahlbar für Grapevine’s Go-To-Market-Strategie zeigen.

    Michael B. Bayer leitete den Großteil seiner Berufslaufbahn Organisationen und Operationen, die zu vielschichtigen komplexen Industrien gehören wie Dienstleister, BPOs, Regierungen, den Einzelhandel, T&L und Finanzdienste. Er kann auf eine hohe Erfolgsbilanz in der Führung von weltweiten Organisationen ebenso wie die Durchführung von großangelegten Initiativen zurückblicken.

    Erst vor Kurzem war Hr. Bayer Generaldirektor und Geschäftsführer von NCR, verantwortlich für die globalen X-Industry-Verkäufe und den Marketingbereich, nachdem er schon im Vorfeld den Einzelhandelsbereich geleitet hatte. Während seiner Laufbahn hatte er unterschiedliche Senior-Stellen in Technologieunternehmen wie Cisco, Symbol-Technologies und Avaya.

  • Wolfgang Schubert

    Wolfgang Schubert

    Rechtsberater

    Geschäftsführender Partner BLS Attorneys at Law

    Geschäftsführender Partner BLS Attorneys at Law
  • Wolfgang Schubert

    Wolfgang Schubert

    ICO Rechtsberater

    Seitdem Wolfgang 1993, von der österreichischen Rechtsanwaltskammer zugelassen wurde, hat er durch seine Beteiligung in mehr als 3,000 Gerichts- und Schiedsverfahren umfassende Erfahrungen im Handelsrecht gesammelt. Beispielhaft für seine sehr erfolgreiche Arbeit in Gerichtsverfahren ist sein Mandat in den Kaprun und BAWAG-Fällen, die zu den größten Fällen, die jemals in Österreich vor Gericht kamen, zählen. Auch während seiner internationalen Tätigkeit als Berater für Verhandlungen und das Entwerfen von zahlreichen großangelegten Investitionen und Verträgen repräsentierte er internationale Unternehmen besonders in der High-Technology, IT und im Gesundheits-Sektor. Als sehr respektierter und erfahrener Experte mit spezialisiertem Wissen berät und vertritt er regelmäßig führende Innovations- und Technologieunternehmen.

UNSERE EVENTS

November 13 - 15 2018 | Glasgow / Scotland
November 12 - 15 2018 | Düsseldorf / Germany
Oktober 30 2018 | Brussels
Oktober 28 - 30 2018 | Orlando, Florida
Oktober 10 2018 | Vienna
Oktober 07 - 11 2018 | Saudi Arabia
Oktober 03 - 04 2018 | Austria
Juni 27 - 28 2018 | Amsterdam
Juni 18 - 19 2018 | London, UK
Juni 11 - 13 2018 | New York
Mai 09 - 10 2018 | Limassol
April 18 2018 | Hannover
März 21 - 23 2018 | Leibzig
März 15 2018 | Blockchain on stage
Mai 08 2018 | Vienna
April 17 - 19 2018 | Berlin
April 16 - 20 2018 | The Hague
März 05 - 09 2018 | Las Vegas
Februar 26 - 27 2018 | Frankfurt
Februar 19 2018 | Frankfurt
Januar 29 - 30 2018 | Amsterdam
Januar 25 - 26 2018 | London
Januar 22 - 23 2018 | San Francisco
Januar 15 - 19 2018 | Cleveland

NEWS

FAQ

  • UNTERNEHMEN

    Was ist Grapevine?

    Grapevine World ist ein dezentralisiertes, interoperables Ökosystem für den nahtlosen standardisierten Austausch von Gesundheitsdaten basierend auf der IHE-Methodik (Integrating the Healthcare Enterprise). IHE steht für gültige Standards für regionale und landesweite Datenaustauschprojekte weltweit.

    Grapevine bietet einen nahtlosen standardisierten und sicheren Datenaustausch. Wir ermöglichen Einzelpersonen den Zugang zu ihren vollständigen Patientendaten und die Verwendung dieser nach erfolgter Einwilligungserklärung.

    Aber wie funktioniert Grapevine?

    Wir bieten ein dezentralisiertes, nahtloses Ökosystem, dessen Stakeholder alle Akteure im Gesundheitswesen einschließt - vom Patienten bis zum Pharmazeuten, von Betreuern bis zu den Kostenträgern, von Forschern bis zu den Technologen. Wir verbinden marktgeprüfte, standardisierte Interoperabilität (IHE) mit innovativer Blockchain Technologie. IHE steht für den effizientesten und sichersten Austausch von Gesundheitsdaten weltweit. Die Blockchain dient wiederum der Verwendung von Grapevine Tokens und automatisierten Prozessen, Allokationen und Herkunftsregistern.

    Was bedeutet Interoperabilität im Gesundheitswesen?

    Im Allgemeinen handelt es sich um die Fähigkeit, Informationssysteme und Softwareprogramme im Gesundheitswesen miteinander zu verknüpfen, um eine akkurate und konsistente Kommunikation der notwendigen klinischen Patientendaten über die verschiedenen Fachbereiche und Organisationen hinweg zu ermöglichen. Mittels Interoperabilität können zahlreiche Softwareprogramme, Systeme und Datenbanken zusammenwirken und die ausgetauschten Informationen nutzen, um dem Patienten eine qualitativ höhere Versorgung zu bieten. Mit diesem System haben Ärzte und klinische Experten schnellen Zugang zu den Gesundheitsdaten der Patienten, basierend auf deren Einwilligungserklärung.

    Welche Vorteile bietet die Blockchain?

    Die Blockchain stellt die Technologie für ein vollkommen automatisiertes, dezentralisiertes System für alle Grapevine World Teilnehmer. Das System entspricht den höchsten Sicherheitsstandards. Die Blockchain bietet die Infrastruktur für den Datenaustausch und motiviert gleichzeitig zum Mitmachen:

    • Auf Ethereum gestützte Utility Tokens ‘GVINE’ (öffentliche Blockchain): Vollautomatische Allokation und angepasste Prämienstruktur (Grapevine Tokens)
    • Immutable audit trail (private Blockchain): Herkunftssicherung und Rückverfolgbarkeit

    Wie können Sie die Blockchain für Ihre Produkte einsetzen?

    Die Blockchain ist ein Aufzeichnungssystem für Transaktionen, dass ein permanentes Protokoll für Buchhaltungszwecke und ein Herkunftsregister der Datenursprünge ermöglicht. Die Gesundheitsdaten werden nicht in der Blockchain selbst gespeichert.

    Welche Probleme in der realen Welt kann Grapevine lösen?

    Mangelhafte Interoperabilität. Krankenhäuser und Ärzte zeichnen Daten in unterschiedlichen Formaten auf, was zu Fehldiagnosen von Krankheiten und Rezeptverschreibung führen kann. Zum Beispiel bei andauernden Behandlungen, zweiten Meinungen oder während einer Reise kann der Patient nicht bei Bedarf auf seine medizinischen Daten zugreifen und sie teilen. Deshalb ist eine Lösung für eine bessere Interoperabilität eine lebenswichtige Voraussetzung. Ohne das volle Verständnis der medizinischen Geschichte eines Patienten ist es nicht möglich, die wirklich passenden Behandlungsmaßnahmen zu treffen..

    Grapevine löst den unterbrochenen Datenfluss in der Gesundheitsversorgung. Diese Probleme sind:

    • Für den Einzelnen: fehlender Zugang zu den persönlichen Gesundheitsdaten, deren Überblick und Kontrolle
    • Für Betreuerteams: unvollständige Krankengeschichte des Patienten
    • Für Forscher: unzureichende Möglichkeiten des Zugangs und der Verwendung von Gesundheitsdaten
    • Für Gesundheitssysteme: systembedingte Effizienzverluste

    Wozu brauchen Sie Grapevine Tokens (GVINE)?

    Grapevine Tokens (GVINE) geben ihrem Besitzer die Möglichkeit, an Transaktionen innerhalb der Grapevine World teilzunehmen. Grapevine Tokens (GVINEs) kontrollieren den Datenfluss. Sie sind mehr als eine reine Belohnung, denn sie sorgen für die Beweglichkeit des Systems. Ohne sie wäre das System unbeweglich. Viele verschiedene Akteure gehören zur Grapevine World (vom Patienten bis zum Pharmazeuten, von Betreuern über die Kostenträger, von Forschern bis zu den Technologen). Für die nahtlose Interaktion und Allokation werden die Tokens gebraucht. Smart Contracts sorgen für eine weitere Automatisierung dieser Prozesse.

    HABT IHR EIN FUNKTIONIERENDES PRODUKT?

    Ja, wir haben ein MVP – die Grapevine App. Es bemächtigt Sie, einen Überblick über Ihre gesamten medizinischen Daten zu erlangen und diese mit Ärtzen, Experten, Versicherungsgesellschaften und anderen Beteiligten im Gesundheitswesen zu teilen. Zu diesem Zeitpunkt verwendet die Probe-App gefälschten Testdaten.

    Gibt es einen verfügbaren Prototyp?

    Ja, der Prototyp steht ab dem 06. Juli zur Verfügung.

    Ab wann steht die Grapevine App zur Verfügung?

    Unser Prototyp ist verfügbar:
    GooglePlay
    AppStore: demnächst verfügbar

    Wo ist der Quellcode einsehbar?

    Der Quellcode ist jeder Zeit auf GitHub einsichtbar: https://github.com/grapevineworld

    Wer steht hinter Grapevine?

    Grapevine ist eine Weiterentwicklung von Tiani Spirit – einem Weltmarktführer in standardbasierter Gesundheitsinteroperabilität seit mehr als 15 Jahren. Zudem stellt Grapevine ein Team von Fachleuten mit hohen Profilen aus verschiedenen Fachbereichen und mit unterschiedlichen Backgrounds. Erfahren Sie mehr über sie hier.

    Verfügt das Team über die notwendige Erfahrung, um die auf der Roadmap markierten Ziele zu erreichen?

    Unser Team und unsere Berater kommen zusammen auf mehr als 100+ Jahre Erfahrung im standardisierten Gesundheitsdatenaustausch, Blockchain, Technologie, Finanzen, Rechtsberatung und Marketing. Wir sind davon überzeugt, dass wir alle unsere Ziele erreichen werden.

    Was bedeutet der Name “Grapevine”?

    Unser interoperables Ökosystem wächst wie eine Weinrebe, durch das Verbinden von Datensilos im Gesundheitswesen, was zu einem wechselwirkenden Datenaustausch führt - die Grapevine World. Der zentrale Punkt ist das “Verbinden”.

    Verfügt Grapevine über eine “reale Welt” Industrie?

    Aufgrund des Einsatzes und der Erfolge unserer Teammitglieder und Berater im standardisierten Gesundheitsdatenaustausch seit mehr als 15 Jahren, konnten wir starke Partnerschaften aufbauen, die sich auf gegenseitiges Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit stützen. Die Auflistung unserer derzeitigen Partner ist auf der Webseite abrufbar. Zudem führen wir Pilotprojekte und Prototypen für große Namen aus der Technologie, dem Gesundheitswesen und der Pharmaindustrie durch, die demnächst bekannt gegeben werden….

    Speichert Grapevine medizinische Daten?

    Nein, wir speichern keine Daten. Grapevine World fungiert nur als Vermittler. Die Daten bleiben an ihrem Ursprungsort und Grapevine stellt die Verbindung zwischen allen verschiedenen Systemen her..

    Speichert Grapevine medizinische Daten in der Blockchain?

    Im Ökosystem von Grapevine World werden medizinische Daten nie in der Blockchain gespeichert. Die Daten verbleiben stets an ihrem Ursprungsort. Grapevine ermöglicht einfach den Datenaustausch zwischen allen Beteiligten mittels der marktgeprüften und sicheren IHE-Methode (Integrating the Healthcare Enterprise) – eine gemeinnützige Stiftung, die mit allen Akteuren im Gesundheitswesen zusammenarbeitet, um einen Normenkatalog zu schaffen.

    Kann die Grapevine Technologie (standardisierter Datenaustausch) in anderen Bereichen neben dem Gesundheitssystem angewendet werden?

    Wahre Interoperabilität hat keine Grenzen. Mit dem wirksamen Einsatz von insgesamt über 100 Jahren Erfahrung in der Gesundheitsbranche, verpflichten wir uns, auch den Durchbruch in anderen Branchen möglich zu machen wie im Energiewesen, Verlagswesen, etc.

  • Token Verkauf

    Ich lebe in den USA, kann ich mitmachen?

    Nein, nur akkreditierte Anleger aus den USA dürfen teilnehmen.
    Zudem sind folgende Gebieten vom Grapevine Token Kauf ausgeschlossen: alle US-Staaten, China, Iran, Nordkorea, Syrien, Sudan, Kuba, Irak, Afghanistan, Somalia, Sudan, Libyen und Algerien.

    Ist der Ethereumkurs während des Verkaufs auf einen bestimmten Wert festgelegt?

    Dies ist momentan noch nicht vorgesehen. Wir sind uns bewusst, dass wir darauf vorbereitet sein müssen, falls es zu einer kritischen Situation während des ICOs kommen sollte.

    Wie viele Tokens werden herausgegeben?

    825,000,000 Tokens werden herausgegeben. Davon sind 45% für den Token Verkauf und für das Bountyprogramm bestimmt.

    Wie viele Grapevine Tokens erhalte ich für 1 ETH or 1 BTC?

    Dies hängt vom Wechselkurs ab. 1 Grapevine token = USD 0.10

    Was ist ein Smart Contract?

    Ein Smart Contract ist ein auf der Blockchain basierendes Computerprotokoll, dass die Verhandlung oder die Ausführung eines Vertrags erleichtert, überprüft oder in Gang bringt.

    Was ist KYC?

    KYC ist ein Verfahren zur Überwachung der Einhaltung von Vorschriften und bedeutet “Know Your Client” (identifiziere deinen Geschäftspartner).

    Was benötige ich für meinen KYC?

    Wir benötigen Ihren vollen Namen, Ihre E-Mail, das Land ihres Wohnorts und einen Beleg von ihrem Ausweisdokument.

    Kann ich mit KYC Dokumenten Tokens erhalten?

    Nein.

    Was geschieht mit den nicht verkauften Tokens?

    Unverkaufte Tokens werden verbrannt.

    Wie fordere ich meine Tokens an?

    Bitte geben Sie auf Ihrem Kunden Dashboard Ihre Wallet-Adresse an, wohin die Tokens nach Anschluss des ICO transferiert werden sollen. Sollten Sie nicht über ein eigenes Wallet verfügen, können Sie ein automatisch erstelltes Wallet auf dem Dashboard verwenden. Der ICO soll voraussichtlich am 15. August, 2018 nden und die Tokens werden 5 Tage nach Ende des ICO (15August) verteilt - gleichzeitig werden die Tokens auf mehreren Handelsplattformen gelistet.

    Wie kann ich Grapevine Token (GVINE) kaufen?

    Besuchen Sie unsere Webseite www.grapevineworldtoken.io/, klicken Sie auf “Tokens kaufen/Buy Tokens” und registrieren Sie sich. Nach erfolgreichem KYC, können Sie Tokens während des ICO mit BTC oder ETH sowie Papiergeld, USD und EUR, kaufen..

    Wann findet der Verkauf der Grapevine Tokens statt?

    06. Juli, 2018 - 15 August, 218

    Muss ein Mindestbetrag erreicht werden?

    Ja, ein soft cap von USD 4,500,000

    Was passiert, wenn der SoftCap nicht erreicht wird?

    Jeder Investor des Tokenverkaufs während des ICOs erhält seine investierte Summe zurück.

    Wann findet der Vorverkauf statt?

    Der private Vorverkauf findet bereits statt, bevor der ICO am 06. Juli, 2018 beginnt.

    Auf welcher Plattform basiert der Grapevine Token Verkauf?

    Die Token Ausgabe erfolgt mittels ERC20 Protokoll.

    Gibt es eine Sperrfrist?

    Die Sperrfrist für die während des ICO ausgeschütteten Bonusse beträgt 6 Monate. Die Sperrfristen für das Team betragen 1 Jahr (50%) und 2 Jahre (50%).

    Wie eröffne ich ein ETH Wallet?

    Sie können Ihr ETH Wallet hier anlegen https://www.myetherwallet.com, oder andere Wallets Ihrer Wahl oder ein automatisch generiertes Wallet auf unserem Dashboard.

    Wie hoch ist das Minimum ETH Investment, um am ICO teilzunehmen?

    Es gibt kein Minimum.

    Wird es ein Bounty Programm geben?

    Ja, das wird auf Bitcointalk und dem Grapevine Kunden Dashboard veröffentlicht.

    Welche Kryptowährungen werden akzeptiert?

    Ethereum and Bitcoin.

    Wird Papiergeld akzeptiert?

    Ja, wir akzeptieren USD und EUR.

    Wie erhalte ich meine Tokens nachdem ich meine Einlage getätigt habe?

    Die Tokens können 5 Tage nach Abschluss des ICO an ihr persönliches Wallet transferiert werden.

    Was ist das Hard-Cap und Soft-Cap?

    Das Soft cap ist USD 4,500,00 und das Hard cap ist USD 30,000,000

    Wie lange dauert der ICO?

    Der ICO läuft vom 06. Juli – 15. August 2018.

    Kann ich mehrere Ethereum Wallett-Adressen anmelden?

    Ja, Sie können mehr als eine Ethereum Adresse für Ihre Grapevine Tokens verwenden..

    Kann ich mit Bitcoins am ICO teilnehmen?

    Ja.

    Wer verteilt die Grapevine Tokens und wie schnell erhalte ich sie nach Ende des ICO?

    Nachdem der ICO beendet ist und wir bestätigen können, dass das Hard- oder Soft-Cap erreicht wurde. 5 Tage nach Abschluss des ICO erfolgt die Tokenverteilung - mit gleichzeitigem Listing auf verschiedenen Handelsplattformen.

    Wie erwerbe ich Grapevine Tokens nach Ende des ICO?

    Grapevine wird auf verschiedenen, bereits sicheren Handelsplattformen angeboten werden, sobald der ICO beendet ist. Wir verhandeln zurzeit mit unterschiedlichen Handelsplattformen..

  • Grapevine Tokens

    Werden Grapevine Tokens als Sicherheits- oder Utility-Tokens gewertet?

    Grapevine Tokens sind Utility-Tokens.

    Wie kann ich Grapevine Tokens in klassische Währungen oder andere Kryptowährungen umtauschen?

    Sie können unsere Tokens auf verschiedenen Handelsplattformen handeln, sobald der Token Verkauf abgeschlossen ist.

    Welches Wallet kann ich verwenden, um Grapevine Tokens zu erhalten?

    Sämtliche Wallets, die kompatibel mit ERC20 sind. Allerdings sollten Sie keine Investments von Exchange-Wallets aus tätigen.

    Wie kann ich Grapevine Tokens verwenden?

    Sie können Produkte und Dienstleistungen innerhalb des Grapevine Ökosystems erwerben (von Fitness Apps über Chirurgie, Gutachten, medizinische Analysen, etc.). Sie können auch Grapevine Tokens verdienen, indem Sie an klinischen Studien teilnehmen, die Ihre Gesundheits- und Fitnessdaten (die anonym sein werden) verwenden, begleitet von einer Einwilligungserklärung für die Nutzung der Daten in jedem Einzelfall.

    Auf welchen Plattformen werden Grapevine Tokens gehandelt?

    Die Tokens werden auf verschiedenen Plattformen gehandelt, mit denen wir schon eine Abmachung getroffen haben aber noch verhandeln. Folgen Sie uns auf Telegram, wo wir diese Informationen in Kürze bekannt geben werden. Telegram chat.

    Wie weiß ich, dass meine Tokens sicher sind?

    Das Grapevine Backbone und die Blockchain Technologie sorgen für die Sicherheit Ihrer Grapevine Tokens. Allerdings liegt die Sicherheit Ihres Wallets in Ihrer Verantwortung. Grapevine wird Sie nie nach Ihren privaten Kennwörtern fragen.

    Kann ich meine Token handeln?

    Sie können Grapevine Token auf mehreren Handelsplattformen gegen andere Kryptowährungen tauschen. Dies ist möglich, sobald der Token-Verkauf beendet ist.

    Warum sollte ich Grapevine Tokens halten?

    Man geht im Allgemeinen davon aus, dass der Gesundheitsmarkt kontinuierlich wachsen wird. Wenn unsere Idee Erfolg hat, steigt auch der Wert des Grapevine Token. Das derzeitige Marktpotential im Gesundheitswesen beträgt USD 54 Milliarden. Im Jahr 2021, wird das Potential des Gesundheitsmarktes USD 86 Milliarden betragen und 2023 wird ein Zuwachs auf USD 123 Milliarden erwartet.


We use cookies on our website. Cookies are used to improve the functionality and use of our internet site, as well as for analytic and advertising purposes. To learn more about cookies, how we use them and how to change your cookie settings find out more here. By continuing to use this site without changing your settings you consent to our use of cookies.
Accept